Der Preis für den “Service des Jahres 2019” geht an:

HR-Blog #hierwillicharbeiten

Die Preisträgerin Anja Eigen (re.) mit Laudatorin Merle Losem, beide von der Deutschen Hotelakademie, und Mirco Fretter (li.), Präsident des Forum DistancE-Learnings.

Besondere Serviceorientierungen, die einen deutlichen Schritt über die gesetzlichen Mindestvorgaben hinausgehen, werden vom Forum DistancE-Learning regelmäßig mit dem Studienpreis in der Kategorie „Service des Jahres“ prämiert. Der Preis soll die öffentliche Aufmerksamkeit für die individuelle Betreuung und den engagierten Service in der DistancE-Learning-Branche stärken. Über die Auszeichnung freut sich in diesem Jahr die Deutsche Hotelakademie für den modernen und multimedialen HR-Blog #hierwillicharbeiten. Mit den Blogbeiträgen zeigt das Redaktionsteam den Studenten ihre vielseitigen beruflichen Perspektiven innerhalb der Hotellerie und Gastronomie auf, bringt top-qualifizierte Fernstudenten und Arbeitgeber zusammen und stärkt nachhaltig das Image der Branche. Die Onlineplattform informiert die Fernlerner über exzellente Arbeitgeber, spannende Job-Spots und Berufsbilder sowie Karriere- und Bildungsmöglichkeiten. Das Team von #hierwillicharbeiten besucht dafür Hotels und gastronomische Betriebe, fängt die Arbeitsatmosphäre ein und interviewt die Mitarbeiter vor Ort. Die Mitarbeiter, Fachkräfte der Branche und oft selbst Fernstudenten, berichten in Video-Interviews über ihre berufliche Spezialisierung und ihren Karriereweg.

ausgezeichneter Service: HR-Blog #hierwillicharbeiten

Link zum Serviceangebot: Deutsche Hotelakademie