Die Jury nominiert:

Frau Melanie Keßler

Belegter Studiengang: Online-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen, Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Melanie Keßler hat als alleinerziehende Mutter von drei Kindern, neben einem Vollzeitjob und mit nur einem Hauptschulabschluss als Bildungshintergrund bewiesen, dass ein Fernstudium schaffbar ist! Die Sorge, ihren Arbeitsplatz als gerade einmal angelernte Sekretärin bei einem Vorgesetztenwechsel wieder zu verlieren, motivierte die gelernte Chemielaborantin so sehr, dass sie sich dieses persönlich sehr große Ziel eines Bachelor-Abschlusses gesteckt hat. Sie hat es mit Bravour – innerhalb der Regelstudienzeit und mit einer 2,0 – erreicht. Ihre Kinder – zu Beginn 10, 13 und 16 Jahre alt – standen immer hinter ihr, und ihr Chef hat sie konsequent gefordert und gefördert, als er „unterwegs“ von ihrem Fernstudium erfuhr.

Die Jury nominiert:

Frau Mareike Zandmann

belegter Studiengang: Online-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen, Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Frau Zandmann wird für den Studienpreis nominiert, da sie ein gelungenes Beispiel dafür ist, dass Ehrgeiz und Fleiß, gepaart mit Mut und Durchhaltevermögen, den Weg in eine bessere berufliche Zukunft ermöglichen! In ihrer Vorbildfunktion als Mutter dreier Kinder musste die Kandidatin sich entscheiden, welche Einschränkungen familiärer, beruflicher sowie privater Art sie hinzunehmen bereit war, um ihren Kindern später ein besseres Leben ermöglichen zu können. Sie hat den Mut bewiesen, trotz fehlenden Rückhalts durch den eigenen Ehepartner, den Schritt in ein für sie fachfremdes Online-Studium zu wagen. Auch wenn die Betreuung der Kinder vormittags gesichert war – so bedarf es doch deutlich mehr, drei Kinder allein zu erziehen, zu betreuen und auch zu fördern. Insbesondere, wenn das jüngste Kind mit gesundheitlichen Schwierigkeiten zu kämpfen hat, die besonderer Aufmerksamkeit bedürfen. Hinzu kommt die Unterstützung der eigenen Mutter – neben weiteren sozialen Engagements im Elternbeirat von Schule und Kindergarten. Ein Vorbild sein – für die ganze Familie, bildhaft präsent durch das allabendliche, disziplinierte Studium nach einem anstrengenden Tag.