Für Bewerbungen zum Studienpreis DistancE-Learning 2017 gelten folgende Teilnahmebedingungen:

Teilnehmerpreise (Bewerbungszeitraum: 15. Mai – 15. August 2017)

Fernlerner und Fernlernerin des Jahres (Vorschläge der Fernlehrinstitute)

  • Es dürfen je zwei Fernlerner und zwei Fernlernerinnen pro Institut eingereicht werden.
  • Das Institut muss DistancE-Learning-Anbieter mit ZFU-Zulassung sein.

Fernstudent und Fernstudentin des Jahres (Vorschläge der Fernhochschulen/Hochschulen)

  • Es dürfen je zwei Fernstudenten und zwei Fernstudentinnen pro Hochschule eingereicht werden.
  • Der Einreicher muss eine staatlich zugelassene Hochschule sein.

Lebenslanges Lernen (Vorschläge der Fernlehrinstitute, Fernhochschulen /Hochschulen)

  • Es dürfen je zwei Einreichungen in den Subkategorien „Lebenslanges Lernen männlich“ und „Lebenslanges Lernen weiblich“ erfolgen.
  • Der Einreicher muss DistancE-Learning-Anbieter mit ZFU-Zulassung oder eine staatlich zugelassene Hochschule sein.

Institutionelle Preise (Bewerbungszeitraum: 15. Mai – 15. August 2017)

Service des Jahres (Vorschläge von Bildungsträgern und Dienstleistern im DistancE-Learning)

  • Pro Institut darf jeweils ein Wahlvorschlag eingereicht werden.
  • Einzureichen sind Projekte und Konzepte die,  mit ihrer besonderen Serviceorientierung für DistancE-Learning-Angebote für verschiedene Zielgruppen, einen deutlichen Schritt über die gesetzlichen Mindestvorgaben hinausgehen.

Studienangebot des Jahres (Vorschläge der Fernlehrinstitute und Fernhochschulen/Hochschulen)

  • Der Einreicher muss DistancE-Learning-Anbieter mit ZFU-Zulassung oder eine staatlich zugelassene Hochschule sein.
  • Pro Institut darf jeweils ein Wahlvorschlag eingereicht werden.
  • Das eingereichte Studienangebot muss entweder einzigartig im Hinblick auf die Zielgruppe oder innovativ im Sinne der Didaktik oder Methodik sein oder weitere Alleinstellungsmerkmale aufweisen.
  • Das Studienangebot darf nicht älter als drei Jahre sein.

Online-Voting (Nominierungszeitraum: 15. Mai – 15. Juni 2017; Onlinevoting Mitte August –  Mitte September 2017)

Tutor und Tutorin des Jahres (Vorschläge von Teilnehmern, Absolventen, Fernlehrinstituten, Fernhochschulen, Hochschulen)

  • Die Einreichung wird nach dem 15. Juni vom Verband an den Tutor herangetragen. Erklärt sich dieser mit der Teilnahme einverstanden, ist er für das Onlinevoting nominiert.

 

Kosten und Leistungen

  • Sämtliche im Zusammenhang mit dem Studienpreis DistancE-Learning erhobenen Daten werden nur zur Durchführung und Vorbereitung der Preisvergabe gespeichert.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Die Teilnahme am Studienpreis sowie an der Preisverleihung ist für die Preisträger inkl. einer Begleitperson kostenlos. Für jede weitere Person, z.B. Institutsvertreter, wird jeweils der Galapreis von 89,- € in Rechnung gestellt. Die Reise- und evtl. Übernachtungskosten sind von den preistragenden Instituten zu tragen.
  • Die Nominierungen für den Studienpreis 2018 werden nach der Jurysitzung im Herbst 2017 bekanntgegeben. Diese Einreichungen dürfen  dann Titel und Siegel „nominiert für den Studienpreis 2018“ vermarkten.
  • Der „Tutor des Jahres 2018“ wird in einem Onlinevoting von Mitte August bis Mitte September 2017 ermittelt und Ende September/Anfang Oktober 2017 bekanntgegeben.
  • Die Gewinner/innen werden zusammen mit einer Begleitung seiner/ihrer Wahl zu einer feierlichen Preisverleihung nach Berlin eingeladen. Diese Einladung beinhaltet:
    • Feierliche Gala mit Speisen, Getränken und Unterhaltung
    • 1 Urkunde sowie 1 Trophäe für jeden Preisträger
    • Verschiedene Fotomotive von der Preisverleihung
    • Neben der umfangreichen Pressearbeit durch unsere Verbandspressestelle, haben Sie selbst die Möglichkeit, sich in den Medien als kompetenter Anbieter zu präsentieren.
    • Die Studienpreisträger/preistragenden Institute erhalten nach der Preisverleihung für die eigenen PR-Aktivitäten das Studienpreissiegel

Nach Absenden der Online-Bewerbung werden per E-Mail eine Anmeldebestätigung und eine Kopie der Bewerbung versandt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!